Theater Alte Feuerwache e. V.

Theater Alte Feuerwache e. V. im Badehaus 2
Geschäftsstelle
Stresemannstr. 32
61231 Bad Nauheim

Telefon: 06032 / 998060-0
Fax: 06032 / 998060-9
Telefon Badehaus 2: 06032 / 3491376
TAF
Referenzen

Der TAFiator - blieb die Antwort keinem schuldig

 

Kabarettgruppe der TAF glänzte mit neuem Programm

"Auf dem Feld, da steht eine Maus... und aus". Mit diesen Worten verabschiedete sich die Kabarettgruppe der TAF am Donnerstag und Freitag von einem begeisterten Publikum in der Alten Feuerwache. Unter dem Titel "Der TAFiator . Die Antwort Blieb Er Schuldig!" hatte am Donnerstag das Drittlingswerk der Badestädter Premiere. Unter der Ägide von Götz Hofmann entstanden seit Herbst 1991 diese Eigenproduktionen, deren Anspruch von Programm zu Programm stieg. Die Zusammenstellung der Kabarettisten wandelte sich im Laufe der Jahre, von der "ersten Stunde" an stehen nur Götz Hofmann und Stefan Wendt auf der Bühne, die auch die Texte für dieses Programm schrieben.

Bissig, nachdenklich, ironisch, aber auch mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch - die Gruppe stellte sich Themen mit aktuellem Bezug mit einem zweistündigen, unterhaltenden und kurzweiligen Programm. Es kam offensichtlich nicht nur auf die lauten, überdrehten Töne an, die einzelnen Stücke machten nicht nachdenklich, sondern beflügelten auch die Phantasie. Ihr schauspielerisches Geschick stellten die vier Akteure immer wieder unter Beweis, ob nun narrativ, pantomimisch und einfach darstellend - es war schwer, sich aus dem Bann dieser Kleinkunstaufführung zu entziehen, zumal die Freude der Akteure am lmprovisieren und Spielen deutlich zu merken war.

Mit Thorsten Reuter stand ein absoluter Debütant auf den "Bretterln" der Alten Feuerwache, dessen Einstieg jedoch vollstens gelungen war. Als Helmut-Kohl-Imitator brachte er regelrechte Lachsalven auf seine Seite, Valérie Nicolas brachte ihren weiblichen Esprit in die pfiffigen Stücke mit ein. Beherrschend, aber keineswegs erdrückend - Götz Hofmann und Stefan Wendt, die ihr kabarettistisches Talent schon in den vergangenen Produktionen unter Beweis stellten. Als Regieassistenz stand Jana Bleckmann der Gesamtleitung von Götz Hofmann helfend zur Seite.

Worum geht es im TAFiator? Umweltverschmutzung, Krieg, Politiker, Rechtsradikalismus und die bedauerliche Ignoranz vor den drohenden Gefahren - dies alles wurde ebenso thematisiert wie vergleichsweise banale Themen wie Machos und Markenhörigkeit gewisser jugendlicher Schichten. Ohne den moralisierenden Zeigefinger zu erheben, wurden in einigen Szenen Zukunftsvisionen entworfen, die zwar mehr an Horrorszenarien erinnerten, bei denen jedoch immer wieder auf das Nicht-Unausweichliche verwiesen wurde.

Aber auch der Lokalkolorit fand Beachtung. Götz Hofmanns Alter Ego Alwin nahm die aktuelle Situation aufs Korn, und ein von Eckart Winkler intonierter ironischer "Lobgesang" auf Bad Nauheim fand Gehör. Und all die aufgeworfenen Probleme kann der im Titel beschworene "TAFiator" entsorgen; dank eines gelben Sackes ist die Wiederverwertung bzw. -verwendung für die nächste Vorstellung garantiert gewährleistet.

Weitere Auftritte der Kabarettgruppe sind noch in Planung. Fest steht allerdings ein Auftritt im Oktober im Friedberger Kaktus. Am Rande der Veranstaltung konnte die TAF einen weiteren Erfolg in Sachen "Bauernoper" verbuchen. Am 17. und 18.09. finden zwei Veranstaltungen in Süddeutschland statt. Die Theatergruppe wurde zu Aufführungen nach Crailsheim und Leutershausen eingeladen, in den Raum, wo das Stück seinen tatsächlichen historischen Ablauf fand.

Bad Nauheimer Stadtzeitung, 1993

Termine
24.11. Wann fängt Weihnachten an?
25.11. Wann fängt Weihnachten an?
26.11. Wann fängt Weihnachten an?
02.12. Wann fängt Weihnachten an?
05.12. Kindertheater-Reihe: "Frau Holle"
05.12. Kindertheater-Reihe: "Frau Holle"
06.12. Kleinkunst-Reihe: "Hereingeschneit"
TAF Newsletter

Anmeldung zum TAF Newsletter

Freunde
Freunde des TAF e. V.
Sponsoren
Spielzeitsponsoren:
ovag Energie und Wasser Sparkasse Oberhessen Wirtschaft für Bad Nauheim e. V. Spielzeitsponsoren
Sponsor der Sommerreihe:

Allianz Hofmann
Login
Benutzer
Passwort

Passwort vergessen?

Impressum - Links