Theater Alte Feuerwache e. V.

Theater Alte Feuerwache e. V. im Badehaus 2
Geschäftsstelle
Stresemannstr. 32
61231 Bad Nauheim

Telefon: 06032 / 998060-0
Fax: 06032 / 998060-9
Telefon Badehaus 2: 06032 / 3491376
TAF
Referenzen

TAF richtet Landesverbandstag hessischer Amateurtheater aus

Am 15.03 Tagung im Badehaus 2 - 160 Bühnen eingeladen

 

Ohne sie läuft bei den meisten Amateurtheatern nichts. Kein Vorhang würde sich heben, kein Scheinwerfer würde eingeschaltet. Finanzierung, Planung und Organisation liegen in ihren Händen, sie sind die stillen und heimlichen Theatermacher. Die Rede ist von den Theatervereinen. Rund 160 von ihnen haben sich im Landesverband hessischer Amateurtheater zusammengeschlossen. Auch das als eingetragener Verein orga­nisierte Theater Alte Feuerwache gehört seit vielen Jahren dazu.

Immerhin ist die hessische Dachorganisation auf Bundesebene die drittstärkste ihrer Art und versucht sich vor allem bei Kulturpolitikern Gehör zu verschaffen. Einmal im Jahr kommen die Delegierten der einzelnen Mitgliedsbühnen zur Tagung zusammen. Dieses Mal wird sie ihre Reise nach Bad Nauheim führen. Am 15. März richtet das TAF den Landesverbandstag der hessischen Amateurtheater aus. Die TAF­Spielstätte im Badehaus 2 wird so an diesem Tag zum landesweiten Zentrum des Theatergeschehens. Zweck und Auf­gabe des Landesverbandes ist vor allem "die planmäßige Pflege und Förderung des Volksbühnen-, Laien-, Heimatspiels und Amateurtheaters". So sollen die auf Landesebene tätigen Theatervereine zu­sammengeführt werden. Der Verband ermöglicht den Austausch von Gedanken und Erfahrungen, wird zur allgemeinen Plattform.

Die Mitgliedsbühnen wie das TAF genießen über den Landesverband einen umfangreichen Haftpflicht- und Unfallversicherungsschutz. Schließlich ist es erklärtes Ziel, dem "Theaterspiel in der Öffentlichkeit Geltung und Anerkennung" zu verschaffen. Der Landesverbandstag ist dabei das oberste Organ, das die Grundsätze und Richtlinien bestimmt, sowie den Vorstand wählt, so auch am 15. März.

Das TAF stellt mit dem Badehaus 2 einen außergewöhnlichen Tagungsort zur Verfügung. Landrat Rolf Gnadl und Bürgermeister Bernd Rohde werden an die Delegierten ein persönliches Grußwort richten. Zum Programm gehört auch eine kleine Führung durch den Sprudelhof. Zum Abschluss präsentiert das Hanauer Ensemble "Dubiose Machenschaften" in einer öffentlichen Vorstellung auf der Badehaus-Bühne das Sartre-Stück "Geschlossene Gesellschaft".

 

[ document info ]
Copyright © Kulissenschieber 2003 - Stefan Wendt
Dokument erstellt am 26.02.2003 um 12:00:00 Uhr
Erscheinungsdatum: Februar 2003 | Ausgabe: Nr.1 | Seite: 1

Termine
24.11. Wann fängt Weihnachten an?
25.11. Wann fängt Weihnachten an?
26.11. Wann fängt Weihnachten an?
02.12. Wann fängt Weihnachten an?
05.12. Kindertheater-Reihe: "Frau Holle"
05.12. Kindertheater-Reihe: "Frau Holle"
06.12. Kleinkunst-Reihe: "Hereingeschneit"
TAF Newsletter

Anmeldung zum TAF Newsletter

Freunde
Freunde des TAF e. V.
Sponsoren
Spielzeitsponsoren:
ovag Energie und Wasser Sparkasse Oberhessen Wirtschaft für Bad Nauheim e. V. Spielzeitsponsoren
Sponsor der Sommerreihe:

Allianz Hofmann
Login
Benutzer
Passwort

Passwort vergessen?

Impressum - Links