Theater Alte Feuerwache e. V.

Theater Alte Feuerwache e. V. im Badehaus 2
Geschäftsstelle
Stresemannstr. 32
61231 Bad Nauheim

Telefon: 06032 / 998060-0
Fax: 06032 / 998060-9
Telefon Badehaus 2: 06032 / 3491376
TAF
Referenzen

Wetterauer Zeitung

TAF - Mehr als nur Theater

Theater Alte Feuerwache stellt ersten Imageprospekt, neue Homepage und Logo vor

Bad Nauheim (hau). Über mangelnden Zuspruch kann sich das Theater Alte Feuerwache (TAF) mitnichten beklagen. Ganz im Gegenteil hat sich der Umzug ins Badehaus 2 im Sprudelhof mehr als bewährt. In engem Schulterschluss mit dem städtischen Kulturamt und seinem Leiter Johannes Lenz hat sich im Laufe der letzten drei Jahre das dynamische Theaterensemble um Vorsitzenden Stefan Wendt in stilvoller Umgebung eine überaus attraktive Spielstätte mit Proficharakter aufgebaut und mit pulsierendem Künstlerleben gefüllt.

Auf 85 Veranstaltungen mit auch regional wachsendem Zuspruch aus Publikum und Medien sei man im vergangenen Jahr gekommen, so Wendt dieser Tage bei einem Pressegespräch. Allein auf 23 ausverkaufte Aufführungen des schrillen Kultmusicals »Der kleine Horrorladen« - und damit Rekordergebnis nach weit über zehn Jahren TAF-Erfolgsgeschichte - könne man zurückblicken. Besonders lobend erwähnte der Vorsitzende des badestädtischen Theatervereins die hervorragende Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt, das seinerseits eine Vielzahl an Gastspielen im sensibel sanierten Badehaus anbieten konnte.

Stefan Wendts Dank richtete sich aber auch an all diejenigen, die mit ihrem Interesse und ihrer Unterstützung den Spielbetrieb sowie den Erhalt und den Ausbau der (jugend-)stilvollen Spielstätte möglich machten. Zuletzt habe man sich den Wunsch nach einer neuen Publikumsbestuhlung erfüllen können und den TAFé-Bereich renoviert und ausstaffiert. Für das neue Jahr stünden bereits 75 Termine rund um Theater, Musik und Kleinkunst fest, darunter ab dem 12. Oktober auch 21 Aufführungen der neuen Eigenproduktion »Gefährliche Liebschaften« - ein Intrigenschauspiel von Christopher Hampton. Zur professionellen Profilierung des Trägers des Mittelhessischen Kulturpreises 2000 gehören seit dieser Woche der erste TAF-Imageprospekt und eine neue Homepage. Beide »Visitenkarten« sollen dem Image des Vereins gut tun und als Kommunikationsinstrumente für Publikum, Presse, Werbepartner, Politik und Künstler dienen. Ihre Schöpfer Christian Neumeyer (Imageprospekt) und Gunnar Bolsinger (Homepage) hätten mit viel Talent, Kreativität, Liebe und Leidenschaft ein eigenes »Stück« geschrieben, das vermutlich viel Strahlwirkung nach innen und außen haben werde, freute sich Stefan Wendt über das enorme Engagement seiner TAF-Weggefährten. Tatsächlich kann sich das Ergebnis eines langfristigen Strukturierungsprozesses sowohl auf Papier als auch im Computer gut sehen lassen und besticht durch seine klare, stilvolle Linie, hohen Informationsgehalt und bildreiche Brillanz.

Aufhänger war das neue TAF-Logo Schwarz-weiße Schattenfiguren mit Symbolcharakter umspielen dynamisch, fast mystisch, die drei rubinroten Buchstaben TAF und greifen gleichzeitig die drei Grundfarben von Verein und Gestaltungselementen im Badehaus auf. Es wird sich von nun an als roter Faden durch sämtliche Werbeträger ziehen. Der Imageprospekt ist ein geschmackvolles Faltblatt in Briefformat. Es liegt zur kostenlosen Mitnahme in verschiedenen kulturellen Einrichtungen und Geschäften aus, kann auch angefordert werden und beschreibt die Gruppe, ihre anspruchsvollen Ideale, die vielseitige Chronik und das Projekt Badehaus 2, das der Erfüllung eines Traumes gleichkommt.

Die »Visitenkarten«-Macher Christian Neumeyer und Gunnar Bolsinger
(von rechts) mit dem TAF-Vorsitzenden Stefan Wendt (links) im TAFé 
des Badehauses 2. Oben links das neue Logo.
Foto: Hausmanns

Auch der neuen Homepage kommt die solide und geschmackvolle Gestaltungslinie ohne überflüssigen Schnickschnack zugute. Das Datenmaterial der »in die Jahre gekommenen« Seite von Eckart Winkler wurde überarbeitet, umfangreich ergänzt und präsentiert sich in völlig neuem Gewand. Zahlreiche Bildergalerien, Pressearchiv, Beschreibung von Projekten und Bühnentechnik, Terminkalender, Wegbeschreibung und wichtige Links sind benutzerfreundlich installiert und erleichtern jedem Interessenten die Navigation durch die zauberhafte Welt des Theaters. Freigeschaltet ist die sehenswerte Seite seit dieser Woche unter www.taf-badehaus2.de.

Wetterauer Zeitung, 19. Januar 2002

Termine
24.11. Wann fängt Weihnachten an?
25.11. Wann fängt Weihnachten an?
26.11. Wann fängt Weihnachten an?
02.12. Wann fängt Weihnachten an?
05.12. Kindertheater-Reihe: "Frau Holle"
05.12. Kindertheater-Reihe: "Frau Holle"
06.12. Kleinkunst-Reihe: "Hereingeschneit"
TAF Newsletter

Anmeldung zum TAF Newsletter

Freunde
Freunde des TAF e. V.
Sponsoren
Spielzeitsponsoren:
ovag Energie und Wasser Sparkasse Oberhessen Wirtschaft für Bad Nauheim e. V. Spielzeitsponsoren
Sponsor der Sommerreihe:

Allianz Hofmann
Login
Benutzer
Passwort

Passwort vergessen?

Impressum - Links