Theater Alte Feuerwache e. V.

Theater Alte Feuerwache e. V. im Badehaus 2
Geschäftsstelle
Stresemannstr. 32
61231 Bad Nauheim

Telefon: 06032 / 998060-0
Fax: 06032 / 998060-9
Telefon Badehaus 2: 06032 / 3491376
TAF
Referenzen

Chronik

Ideenreichtum und Leidenschaft

Die Vielseitigkeit des Ensembles spiegelt sich in der Auswahl der Stücke wieder. Das TAF verfolgte schon immer das Ziel, mit jeder Produktion einen neuen Weg zu gehen und sich nicht auf ein Genre festzulegen. Sein Debüt feierte das TAF 1990 mit dem Krimi Die 12 Geschworenen von Reginald Rose. Es folgte Hexenjagd von Arthur Miller. Gekonnt wurden auf kleinen Bühnen klassische Stoffe wie Maria Stuart von Schiller und Macbeth von Shakespeare interpretiert und dargestellt. 
Die Darsteller des TAF haben schon immer gerne mit Musik gearbeitet. Dies geschah zuerst 1992 in Yaak Karsunkes Bauernoper, die der erste große Publikumserfolg des TAF wurde. Die Verfolgung und Ermordung Jean-Paul Marats... von Peter Weiss war das zweite musikalische Projekt, das zeigte, dass das TAF zu gutem Schauspiel und guter Musik fähig war. 1996 sollte Brechts Dreigroschenoper mit über 60 Mitwirkenden, darunter ein Sinfonie-Orchester, das aufwendigste Stück in der TAF Historie werden.

   

Das schrille Musical Der kleine Horrorladen von Alan Menken & Howard Ashman wurde im Jahr 2001 zu einem Publikumserfolg, der mit 23 Aufführungen in 3 Monaten, einen neuen Rekord aufstellte. Einem historisch ernstem Thema nahm sich die Gruppe 1994 in Furcht und Elend des Dritten Reiches von Bertold Brecht an. 
Die Farce Tarelkins Tod von Aleksandr Suchovo-Kobylin wurde 1997 als deutsche Amateur-Erstaufführung gezeigt. Wieder auf der kleinen Bühne spielten die Einakter Striptease & Auf hoher See von Slawomir Mrozek. Mit diesen beiden Stücken gastierte TAF in sieben verschiedenen Städten. Mehrere Male stellte TAF dem Publikum selbstverfasstes Kabarett wie ‘Bussi für Doris’ oder ‘Ist Ihnen das auch schon passiert?’ vor. Das Genre Kindertheater streifte das TAF 1995 mit Der Räuberhauptmann Potzblitz. Für das Jahr 2002 ist das Intrigenschauspiel Gefährliche Liebschaften von Christopher Hampton angesetzt.

   
Termine
24.11. Wann fängt Weihnachten an?
25.11. Wann fängt Weihnachten an?
26.11. Wann fängt Weihnachten an?
02.12. Wann fängt Weihnachten an?
05.12. Kindertheater-Reihe: "Frau Holle"
05.12. Kindertheater-Reihe: "Frau Holle"
06.12. Kleinkunst-Reihe: "Hereingeschneit"
TAF Newsletter

Anmeldung zum TAF Newsletter

Freunde
Freunde des TAF e. V.
Sponsoren
Spielzeitsponsoren:
ovag Energie und Wasser Sparkasse Oberhessen Wirtschaft für Bad Nauheim e. V. Spielzeitsponsoren
Sponsor der Sommerreihe:

Allianz Hofmann
Login
Benutzer
Passwort

Passwort vergessen?

Impressum - Links